Stadmeisterschaften der Schützen - Rad Sport Club Kirrlach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stadmeisterschaften der Schützen

Berichte
 

RSC Stadtmeister beim Schützenfest
Pokalfest bei der Siegerehrung

Beim diesjährigen Schützenfest des KKS Kirrlach wollte sich der letztjährige Sieger der Mix-Mannschaft erneut auf das Siegertreppchen schießen. Angesteckt vom letztjährigen Erfolg, meldeten sich noch weitere RSC Mitglieder als Schützen an und so konnten zusätzlich noch zwei Herrenmannschaften gemeldet werden. Mit insgesamt 11 RSC-Schützen ging es an den Schießstand.
Kleinkalieber, liegend, aufgelegt. Hört sich einfach an. Ist es aber nicht. Für die 50m Entfernung ist absolute Ruhe und Konzentration gefragt. Dazu gehört auch noch der perfekte Tag. Und das war er auch. Alle RSC’ler waren auf den Punkt fit. Man war in voller Vorfreude, wenn die Ergebnisse in die vorderen Ränge reichten. Die Spannung hielt bis zum Schießende an und dann stand das Ergebnis fest. Hierbei mussten bei den Einzelschützen die Herren gleich mit drei Mann und bei den Frauen mit einer Teilnehmerin zum Stechen wegen Ringgleichheit antreten. Also wurde es noch einmal spannend. Schließlich konnten sich die RSC’ler im Stechen durchsetzen und es kam zum totalen Erfolg.
Die Mixmannschaft konnte den letztjährigen Titel mit großem Vorsprung verteidigen und erhielt als Gesamtsieger auch den Wanderpokal.
Die Herrenmannschaften belegten Platz 1 und Platz 3, wodurch der Erfolg noch nicht zu Ende war. Bei der Siegerehrung wurden außerdem bei den Einzelschützen zahlreiche RSC’ler mit einem Pokal ausgezeichnet. Die Freude war natürlich riesengroß und die Feier beim Grillfest des RSC ausgiebig gefeiert. Ob dieser grandiose Erfolg im nächsten Jahr wiederholt werden kann, bleibt nur zu hoffen. Unter dem Motto „Die Konkurrenz schläft nicht" ist weiter Konzentration gefragt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Mix-Mannschaft
1. Platz mit 418 Ringen (Stadtmeister) (Ingrid Papuc, Angelika Paputka, Gerhard Barnert)
Herrenmannschaft
1. Platz mit 415 Ringen (Walter Laier, Edgar Mannheimer, Bruno Nafz)
3. Platz mit 399 Ringen (Klaus Vogel, Lothar Lamm, Ronald Mächtel)
Einzelwertung:
1. Platz mit 142 Ringen, Walter Laier
2. Platz mit 140 Ringen im Stechen, Steffen Säubert
3. Platz mit 140 Ringen im Stechen, Gerhard Barnert
4. Platz mit 140 Ringen im Stechen, Edgar Mannheimer
6. Platz mit 140 Ringen im Stecken, Lothar Lamm
1. Platz mit 143 Ringen, Ingrid Papuc
2. Platz mit 141 Ringen, Clio Wassermann
3. Platz mit 135 Ringen im Stechen, Angelika Pakutka
10 Pokale und den Wanderpreis für den RSC war ein großes Fest einfach wert. Die Vorfreude auf nächstes Jahr ist natürlich groß. Auf diesem Weg wünschen wir dem KKS Kirrlach für nächstes Jahr wieder ein schönes Fest mit hoffentlich sonnigem Wetter.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü