Spende für Ciara - RSC Kirrlach

Direkt zum Seiteninhalt

Spende für Ciara

Berichte
RSC Kirrlach spendet 160 Euro für Ciara
Gutes tun und obendrein noch für ein erkranktes Kind aus dem Nachbarort, motivierte am vergangenen Sonntag, Knopf Roland, Köhler Philip, Osterroth Wolfgang und Heger Gert, sich im TOP FIT in Reilingen für einen guten Zweck zu bewegen. Mit nur 15€ Startgebühr, konnten sich die Teilnehmer im Indoor Cycling bis zu drei Stunden austoben.
Ciara aus Hockenheim kam als Zwilling mit einem Gewicht von nur knapp 1 Kilogramm, 12 Wochen zu früh auf die Welt.
Ihre Lunge hatte sich nicht komplett entfaltet. Der dadurch entstandene Sauerstoffmangel führte zu einer irreparablen Schädigung des Gehirns.
Nach einem Jahr wurde bei Ciara dann noch eine spastische Lähmung festgestellt. Durch die Spastik in ihren Beinen ist sie auf einen Rollstuhl angwiesen. In den USA erreichte in den 90er Jahren ein Arzt mit einer Wirbelsäulenoperation, dass die Spastik entfernt und Schmerzen vorgebeugt werden können. Ciara hat sich bei dem Spezialisten in den USA vorgestellt. Dieser prognostizierte ihr, dass sie nach der Operation und einem Jahr intensiver Physiotherapie den Rollstuhl nicht mehr benötigen würde.
Für die Operation in den USA spendete der RSC Kirrlach einen Betrag in Höhe von 160 Euro. Wir wünschen Ciara und Ihrer Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft.
Seite erstellt von Timo Dittmar

RSC Kirrlach 1994 e.V.
Zurück zum Seiteninhalt